KOMPETENT. ERFAHREN. SICHER.

  

Prothetik

 

Die zahnärztliche Prothetik dient dem Ersatz verloren gegangener Zähne oder zurückgebildeter Kieferknochensubstanz.

 

Mit Hilfe der zahnärztlichen Prothetik/Zahnersatz können durch Zahnverlust verursachte Lücken und Zahnfehlstellungen mit sich daraus ergebenden Beeinträchtigungen der Kaufähigkeit, der Verdauung und Störungen im Bereich der Kaumuskulatur und der Kiefergelenke verhindert oder behoben werden.

Durch qualitativ hochwertigen Zahnersatz werden Erkrankungen wie Karies und Parodontitis verhindert oder aufgehalten. Zusätzlich werden sowohl die Kau- und Sprechfunktion wiederhergestellt oder verbessert als auch eine verbesserte Ästhetik erzielt.

 

Damit eine prothetische Versorgung der Mundhöhle langfristig erfolgreich sein kann, bedarf es einer individuellen, auf die jeweilige Situation abgestimmten Planung, einer Vorbehandlung des zu erhaltenden Zahnhalteapparates als „Fundament" sowie einer sehr guten Mundhygiene.

 

Grundsätzlich stehen vier verschiedene Versorgungsformen, die je nach Situation selbstverständlich auch miteinander kombiniert werden können, zur Verfügung:

 

  • festsitzende Kronen und Brücken
  • herausnehmbarer partieller Zahnersatz (Teilprothese)
  • herausnehmbarer totaler Zahnersatz (Vollprothese)
  • festsitzender oder herausnehmbarer, implantatgetragener Zahnersatz

 

Wir betrachten es als Selbstverständlichkeit unsere Patienten auf deren individuelle Situation bezogen umfassend zu beraten und einen in jeder Hinsicht optimalen Therapievorschlag zu unterbreiten.