KOMPETENT. ERFAHREN. SICHER.

   

Zahnerhaltung

 

Das Wesen der Zahnheilkunde und das primäre Ziel unserer zahnärztlichen Tätigkeit ist

die Erhaltung intakter Zähne und gesunder Verhältnisse des Zahnhalteapparates durch Prävention (Vorbeugung) von Karies und Parodontopathien (Zahnfleischerkrankungen).

 

Dieses Ziel kann nur durch eine konstruktive Zusammenarbeit zwischen Patient und Zahnarzt erreicht werden. Eine sorgfältige und gute Mundhygiene sowie regelmäßige zahnärztliche Kontrollen bilden die unabdingbare Basis für den Zahnerhalt.

 

Sollte es dennoch zu meist irreversiblen Schädigungen der Zahnhartsubstand durch Karies oder des Zahnhalteapparates gekommen sein, so stehen den Patienten unserer Praxis alle modernen Therapiemöglichkeiten der minimalinvasiven Zahnerhaltung in Form einer zahnfarbenen plastischen Füllungstherapie direkt in der Mundhöhle mit Materialien auf Glas-, Kunststoff- oder Keramikbasis wie auch alle wissenschaftlich anerkannten Methoden und Technologien der modernen Endodontie (Wurzelkanalbehandlung bei Entzündung des Zahnnerven) zur Verfügung.

 

Optimaler Langzeiterhalt ist durch die Anfertigung und Versorgung von durch Karies geschädigten Zähnen durch hochwertige, durch den Zahntechniker gefertigte, metallische oder keramische Einlagefüllungen (Inlays) zu erzielen. Eine lohnenswerte Investition in die gesundheitliche Zukunft.

 

Zur Therapie von Erkrankungen des Zahnhalteapparates (Parodontitis) kommen modernste Lasertechnik und Biomaterialien, die das Fortschreiten verlangsamen oder oftmals gar verhindern können, zur Anwendung.